ERLUS Historie | 2010 – 2017

2010

Der Ergoldsbacher E 58 PLUS®, entwickelt für großflächige Objekte, kommt in den Verkauf. +++ Für die neue Pellet-Brennwerttechnik entwickelt ERLUS Schornsteine mit P1W3G-Paket. Die Rohre sind überdruckdicht, feuchteunempfindlich und rußbrandbeständig .

2011

iF material award 2011 Gold für ERLUS Studiolinie® Archi-Tectum. +++ ERLUS übernimmt die Ziegelkaminsparte der Fa. Schlagmann. +++ Der Hohlfalz SL wird in Teistungen produziert.

2012

Die Linie 4 im Dachziegelwerk II in Neufahrn wird neu aufgebaut, für bessere Qualität und mehr Energieeffizienz. +++ Es wird der bisher höchste Umsatz in der ERLUS-Geschichte mit knapp 119 Mio. Euro erzielt. +++ iF communication design award 2012 für den Messeauftritt auf der BAU 2011. +++ Das Energiemanagementsystem für das Werk Neufahrn wird erstmals nach ISO 50001 zertifiziert.

2013

Das universelle Lüftungsnetzwerk Via Vento kommt auf den Markt. +++ Die Produktion der neuen Linie 4 im Dachziegelwerk II in Neufahrn läuft an. +++ iF communication design award 2013 für den Online-Dachgestalter im ERLUS Magazin. +++ Das Energiemanagementsystem für die Werke Ergoldsbach und Teistungen wird erstmals nach ISO 50001 zertifiziert.

2014

Ein neues Logistikkonzept mit Lkw-Parkplatz und Wartezone wird in Neufahrn realisiert. +++ Der Erweiterungsbau für den Vertrieb in Neufahrn wird fertiggestellt. +++ Das Modell Ergoldsbacher E 58 PLUS® erreicht als erster Dachziegel Europas die Hagelwiderstandsklasse 5.

2015

Das Verwaltungsgebäude in Neufahrn wird umgestaltet. +++ Die ERLUS Profi-Apps Dachkeramik und Schornstein können erstmals downgeloaded werden. +++ Nach dem Qualitätsmanagementsystem (ISO 9001) und dem Energiemanagementsystem (ISO 50001) wird auch das Umweltmanagementsystem nach ISO 14001 zertifiziert. +++ Ein Logistikkonzept, das mehr Lagerkapazitäten im Werk Teistungen erlaubt, wird umgesetzt.

2016

iF DESIGN AWARD 2016 für den ERLUS Linea® Sinterbraun. +++ Der keramische Deckenanschluss KDA kommt auf den Markt. Damit kann eine Feuerstätte frei im Raum platziert und von unten durch die Geschossdecke an den Schornstein angeschlossen werden.

2017

Die E 58-Familie wird um einen „Spezialisten für flach geneigte Dächer” erweitert: den Ergoldsbacher E 58 RS®. +++ Der neue Ergoldsbacher Scala® kommt auf den Markt – ein Ziegelmodell ideal für Um- und Andeckungen. +++ Das bewährte Lüftungsnetzwerk Via Vento wird weiterentwickelt: Die neue Version „Via Vento S” passt in jede 17,5 cm starke Wand. +++ Das Onlinewerkzeug zur Schneeschutzberechnung auf www.erlus.com wird erweitert.

2000 – 2009

ERLUS Profi Chat