ERLUS Innovationen

Innovation ist unser Antrieb

Mit der Erfahrung im Rücken in die Zukunft blicken – darauf basiert unser unternehmerisches Handeln. ERLUS gehört zu den führenden Herstellern für Dachkeramik und Schornsteinsystemen in Deutschland. Beste Qualität, eine vielfältige Produktpalette, ausgezeichnetes Design und persönlicher Service durch unsere Mitarbeiter sind Gründe für die Marktposition von ERLUS. Darauf ausruhen ­können wir uns nicht. Unser hoher Qualitätsanspruch spornt uns täglich an, noch besser zu werden: indem wir neue Ideen entwickeln, in Forschung investieren und marktreife Lösungen präsentieren.

Kunden als Impulsgeber

An erster Stelle stehen unsere Kunden. Sie sind auch wichtige Impulsgeber wenn das Handling verbessert, oder die Verarbeitung effizienter gestaltet werden soll. Oft sind es kleine Entwicklungen, die große Wirkung zeigen. Zum Beispiel erlaubt der Rußschutzkehreinsatz dem Schornsteinfeger ein staubfreies Kehren von ERLUS Schornsteinsystemen. Vor allem, wenn die Mantelsteinverschlüsse im Wohnraum sitzen, ist diese Lösung eine saubere Sache. Bei der Dachziegelentwicklung spielen neben gutem Design und robustem Material auch einfache Handhabung oder schnelle Verlegbarkeit eine ­bedeutende Rolle. Exemplarisch hierfür ist die Ergoldsbacher E 58-Familie. Sie wurde immer mit Blick auf das Handwerk weiterentwickelt. Das Ergebnis sind „Spezialisten”, wie der hagelsichere Großflächenziegel E 58 PLUS oder „Generalisten” ­wie der flexibel einsetzbare E 58 S.

Trends beobachten und Lösungen anbieten

Die Baubranche verändert sich rasant. Hier gilt es, Trends zu analysieren und technisch ausgefeilte Produkte zu schaffen. Eine Entwicklung ist das energieeffiziente Bauen. Es hat zur Folge, dass Häuser immer dichter werden. Alternativ muss also für einen gesunden Luftaustausch gesorgt werden. Dafür hat ERLUS das neue Lüftungsnetzwerk Via Vento S zur Komfortlüftung von Einfamilienhäusern entwickelt. Vertikale Schächte und ein horizontales Verteilsystem bringen frische Luft in alle Räume und transportieren gleichzeitig feuchte, verbrauchte Luft sauber und geräuschlos ab. Neben seiner soliden Bauweise überzeugt das System durch einfachen Einbau und intelligent gelöste Details. Außerdem spart Via Vento S wertvollen Platz: die verti­ka­len Vento S Schächte sind so schmal, dass sie in jede 17,5 Zentimeter starke Innenwand passen.

Neben bautechnischen Veränderungen, lassen sich auch in der Architektur immer wieder Trends ablesen, die Basis unserer ­Innovationen sind. So hat ERLUS die Sehnsucht der Bauherren nach mediteranen Häusern schon vor Jahren erkannt und sehr früh am Markt die passenden Formen und Oberflächen dafür angeboten.

Aktuell gibt es Tendenzen hin zu flach geneigten Dächern. Eine Ursache ist der knappe Wohnraum in den Städten. Bestehende Gebäude aufzustocken, ist dagegen eine wirksame Maßnahme. Ein anderer Grund ist ein optischer: viele Bauherren wünschen sich einen klaren, formal reduzierten Baukörper. Als Reaktion darauf haben wir einen besonders regensicheren Dachziegel konzipiert und auf den Markt gebracht. Das neue Dachziegelmodell Ergoldsbacher E 58 RS® erlaubt geringe Dachneigungen (Regeldachneigung 16°, Mindestdachneigung 10°), weil das Wasser auf der Ziegeloberfläche perfekt abgeleitet wird. Die ausgeprägte Profilhöhe der Ringverfalzung mit dreifachem Kopf- und Seitenfalz und der direkte Wasserablauf sorgen dafür, dass die Unterkonstruktion trocken bleibt. Aufwändige regensichernde Zusatzmaßnahmen können ­entfallen. Bedingt durch die flache Dachneigung wird eine nahezu kubische Bauweise möglich. Gleichzeitig profitieren Bau­herren von den Vorzügen des Steildaches mit Tondachziegeln: es hält Jahrzehnte lang, lässt sich einfach verarbeiten, muss nicht abgedichtet und kaum gewartet werden. Darüber hinaus braucht es keine zusätzlichen Notentwässerungen, weil Starkregen durch das Gefälle eines Schrägdaches schnell ablaufen kann. Auf diese Weise bieten wir mit dem Ergoldsbacher E 58 RS® eine nachhaltige und wirtschaftliche Dachlösung, die einzigartig ist.

 

ERLUS Profi Chat