"Nach meinem Praktikum bei ERLUS habe ich mich damals auch gleich beworben. Besonders gefällt mir, dass der Alltag sehr abwechslungsreich ist."

Seyma,
Auszubildende im 3. Lehrjahr

Industriekeramiker (m/w/d) | Fachrichtung Anlagentechnik

Dein Beruf

Um ein keramisches Produkt in Premiumqualität zu produzieren, müssen verschiedenste Faktoren aufeinander abgestimmt sein. Als Industriekeramiker (m/w/d) mit Fachrichtung Anlagentechnik bist Du der Spezialist dafür. Schließlich begleitest, überwachst und steuerst Du alle keramischen Prozesse die für die Produktion unserer Tondachziegel durchlaufen werden, sodass diese in gewohnt hoher Qualität unser ERLUS Gelände verlassen und verkaufsfähig sind.

Für die Produktion unserer ERLUS Dachkeramik nutzen wir überwiegend natürlich „gewachsene“ Rohstoffe. Das bringt mit sich, dass sich die angelieferten Tone und Lehme in ihren Eigenschaften auch immer wieder unterscheiden. Die Kunst als Industriekeramiker (m/w/d) ist es also, die „Eigenheiten“ der Stoffe zu bestimmen, alle weiteren Faktoren auf diese abzustimmen und somit konsequent das gleiche Produktergebnis zu erzielen.

Dein Aufgabenbereich umfasst demnach eine Vielzahl an Arbeitsschritten. Dazu gehören die Produktentwicklung, die Rohstoffgewinnung, die Material- und Masseaufbereitung, die Pressung bzw. Formgebung, die Engobierung, das Trocknen und Brennen, das Durchführen von Qualitätstests und schließlich auch das Verpacken bzw. Verladen des fertigen Produktes.

Unser Ziel ist es, Dich in alle Einsatzbereiche miteinzubinden und Dir somit ein breites keramisches Grundwissen zu vermitteln.

Deine berufliche Perspektive

Da Industriekeramiker (m/w/d) in der Branche nicht weit verbreitet sind, hat man grundsätzlich gute Chancen am Arbeitsmarkt. Die Ausbildung selbst kann aber auch als „Sprungbrett“ für den Techniker, Meister oder sogar ein Studium genutzt werden.

Das bringst Du mit

  •  Technisches Grundverständnis
  •  Interesse an Mathematik und Chemie
  •  Handwerkliches Geschick
  •  Präzision und Sorgfalt
  •  Zuverlässigkeit
  •  Freude an Projekt-, PC- und Teamarbeit
  •  Mittlere Reife oder einen guten qualifizierenden Abschluss der Mittelschule

Deine Ausbildung bei ERLUS

Die Ausbildung als Industriekeramiker (m/w/d) erfolgt nach dem dualen Ausbildungssystem und beginnt bei ERLUS im September. Blockweise besuchst Du dann das staatl. berufliche Schulzentrum für Produktdesign und Prüftechnik in Selb. Die Ausbildungsdauer beträgt regulär drei Jahre und erfolgt an unserem Hauptstandort in Neufahrn.

Jetzt bewerben!

ERLUS Profi Chat